Catalogue

COVID-19: Updates on library services and operations.

Princeps et episcopus : Studien zur Funktion und zum Selbstverstandnis der nordwestdeutschen Fürstbischöfe nach dem Westfalischen Frieden /
von Bettina Braun.
imprint
Gottingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 2013.
description
464 p. ; 24 cm
ISBN
352510121X, 9783525101216
format(s)
Book
Holdings
More Details
A Look Inside
Summaries
Long Description
Die nordwestdeutschen Furstbischofe (Koln, Munster, Osnabruck, Paderborn und Hildesheim) bewegten sich in einem komplexen Bedingungsgefuge zwischen landesherrlicher Stellung, reichsfurstlicher Position, geistlichem Amt und der Familie. Die Arbeit zeigt, dass viele der Bischofe ihr geistliches Amt durchaus ernst nahmen und personlich weihten, firmten oder ihr Bistum visitierten. Deutlich wird aber auch, wo die Grenzen der personlichen Ausubung des bischoflichen Amtes lagen und welche Konstellationen die personliche Amtsausubung begunstigten und welche sie eher behinderten. Damit wird die bisherige Annahme, die geistlichen Fursten uberlieaen ihre geistlichen Aufgaben vollstandig ihren Weihbischofen und konzentrierten sich allein auf ihre furstliche Stellung, uberwunden. Bettina Braun untersucht erstmals systematisch und vergleichend zentrale Bereiche des furstbischoflichen Handelns, ohne deren Kenntnis man den Furstbischofen in der Endphase des Alten Reichs nicht gerecht werden kann.

This information is provided by a service that aggregates data from review sources and other sources that are often consulted by libraries, and readers. The University does not edit this information and merely includes it as a convenience for users. It does not warrant that reviews are accurate. As with any review users should approach reviews critically and where deemed necessary should consult multiple review sources. Any concerns or questions about particular reviews should be directed to the reviewer and/or publisher.

  link to old catalogue

Report a problem