Catalogue


Re-Visionen : kulturwissenschaftliche Herausforderungen interkultureller Germanistik /
herausgegeben von Ernest W. B. Hess-Lüttich ; gemeinsam mit Corinna Albrecht und Andrea Bogner
imprint
Frankfurt am Main : Lang, 2012.
description
682 p. : ill. ; 22 cm.
ISBN
3631623518 (pbk.), 9783631623510 (pbk.)
format(s)
Book
Holdings
More Details
imprint
Frankfurt am Main : Lang, 2012.
isbn
3631623518 (pbk.)
9783631623510 (pbk.)
general note
Proceedings of a conference organized by the Gesellschaft für Interkulturelle Germanistik and held in Göttingen, Germany, in 2010.
language note
In German, with English summaries.
catalogue key
9246775
 
Includes bibliographical references.
A Look Inside
First Chapter
Die anhaltende Auseinandersetzung mit Konzepten der Kultur, der Interkulturalität, des Fremdverstehens hat parallel zur Entwicklung in anderen Disziplinen auch in der international orientierten Germanistik zu ihrer kulturwissenschaftlichen Fundierung, zur Reflexion unterschiedlicher Theoriestränge und zur Überprüfung einer ausschließlich in der europäischen Tradition entwickelten Begrifflichkeit geführt. Die Konsequenz ist eine gewisse Mobilität von theoretischen Konzepten, wie sie der Kontingenz ihrer Gegenstände entspricht. Das betrifft den Kern des aspektheterogenen Terminus 'Kultur' ebenso wie davon abgeleitete Konzepte von Interkulturalität, Transkulturalität oder Multikulturalität. Vor diesem Hintergrund stellt sich der Band Re-Visionen die Aufgabe, zentrale Ausgangsfragen interkultureller Germanistik in Beziehung zu setzen zu kulturwissenschaftlichen Entwicklungen der letzten beiden Dekaden. Gibt es neue Antworten auf alte Fragen? Sind manche Fragen heute anders zu stellen? Tauchen neue Fragen auf, die neue Konzepte und Verfahren verlangen? Solchen Aufgabenstellungen widmen sich die hier versammelten Beiträge im Blick auf das Verhältnis von Text und Kontext, von Literatur(sprache) und Interkulturalität, von Kultur(vermittlung) und Übersetzung, von Interkulturalität und Mehrsprachigkeit.

This information is provided by a service that aggregates data from review sources and other sources that are often consulted by libraries, and readers. The University does not edit this information and merely includes it as a convenience for users. It does not warrant that reviews are accurate. As with any review users should approach reviews critically and where deemed necessary should consult multiple review sources. Any concerns or questions about particular reviews should be directed to the reviewer and/or publisher.

  link to old catalogue

Report a problem