Catalogue


Oköbilanz (LCA) [electronic resource] : ein Leitfaden für Ausbildung und Beruf /
Walter Klöpffer und Birgit Grahl.
imprint
Weinheim : Wiley-VCH, c2009.
description
xiv, 426 p. : ill. (some col.)
ISBN
9783527320431 (cased)
format(s)
Book
More Details
added author
imprint
Weinheim : Wiley-VCH, c2009.
isbn
9783527320431 (cased)
restrictions
Licensed for access by U. of T. users.
catalogue key
8578796
 
Includes bibliographical references and index.
A Look Inside
Summaries
Main Description
Using a consistent case study, this book shows the practical steps involved in creating a life cycle analysis (LCA) according to the international standards ISO EN 14040 and 14044. At once a textbook and handy guide.
Table of Contents
Vorwort
Einleitung
Was ist eine kobilanz?
Defi nition und Abgrenzung
Der Lebensweg eines Produkts
Die funktionelle Einheit
Die kobilanz als Systemanalyse
kobilanz (LCA) und betriebliche Umweltbilanz
Historisches
Frhe kobilanzen
Umweltpolitischer Hintergrund
Energieanalyse
Die 1980er Jahre
Die Rolle der SETAC
Die Struktur der kobilanz
Die Struktur nach SETAC
Die Struktur der kobilanz nach ISO
Bewertung - eine eigene Komponente?
Normung der kobilanztechnik
Entstehungsprozess
Status Quo
Literatur und Information zur kobilanz
Literatur zu Kapitel 1
Festlegung des Ziels und des Untersuchungsrahmens
Zieldefi nition
Untersuchungsrahmen
Das Produktsystem
Technische Systemgrenzen
Abschneideregeln
Die Abgrenzung zur Systemumgebung
Geographische Systemgrenze
Zeitliche Systemgrenze/Zeithorizont
Die funktionelle Einheit
Festlegung von geeigneter funktioneller Einheit und Referenzfl uss
Vergleichsbeeintrchtigende Faktoren - vernachlssigbarer Zusatznutzen
Vorgehen bei nicht zu vernachlssigendem Zusatznutzen
Datenverfgbarkeit und Tiefe der Studie
Weitere Festlegungen
Art der Wirkungsabschtzung
Bewertung (Gewichtung), Annahmen und Werthaltungen
Kritische Prfung (Critical Review)
Weitere Festlegungen zum Untersuchungsrahmen
Illustration der Komponente "Festlegung des Ziels und des Untersuchungsrahmens" am Praxisbeispiel
Zieldefi nition
Untersuchungsrahmen
Literatur zu Kapitel 2
Sachbilanz
Grundbegriffe
Naturwissenschaftliche Gesetzmigkeiten
Literatur zu den Grundbegriffen der Sachbilanz
Das Prozessmodul als kleinste Einheit der Bilanzierung
Einbindung in das Systemfl iebild
Bilanzierung
Fliediagramme
Bezugsgren
Energieanalyse
Einfhrung
Der kumulierte Energieaufwand (KEA)
Defi nition
Teilbetrge
Bilanzgrenzen
Der Energieinhalt brennbarer Stoffe
Fossile Brennstoffe
Quantifi zierung
Infrastruktur
Bereitstellung elektrischer Energie
Transporte
Allokation
Grundstzliches zur Allokation
Allokation am Beispiel der Koppelproduktion
Defi nition der Koppelproduktion
"Gerechte" Allokation?
Lsungsvorschlge
Weitere Anstze zur Allokation von Koppelprodukten
Systemerweiterung
Allokation und Recycling im geschlossenen Kreislauf
Allokation und Recycling im offenen Kreislauf
Defi nition des Problems
Die Aufteilung zu gleichen Teilen
Die cut-off rule
Alle Belastung fr System B
Allokation bei Abfall-kobilanzen
Modellierung der Abfallentsorgung eines Produktes
Vergleich unterschiedlicher Abfallentsorgungsoptionen
Resmee ber Allokation
Datenerfassung, Datenherkunft und Datenqualitt
Verfeinerung des Systemfl iebildes und Vorbereitung der Datenerhebung
Erhebung von spezifi schen Daten
Generische Daten und Teilsachbilanzen
Was sind "generische Daten"?
Berichte, Publikationen, Webseiten
Kostenpfl ichtige Datenbanken und Softwaresysteme
Abschtzungen
Datenqualitt und -dokumentation
Datenaggregierung und Einheiten
Prsentation der Sachbilanz-Ergebnisse
Illustration der Komponente Sachbilanz am Praxisbeispiel
Differenzierte Beschreibung der untersuchten Produktsysteme
Materialien im Produktsystem
Massenstrme des Produktes nach der Gebrauchsphase
Verbleib der Sortierreste und der Mischkunststofffraktion
Verwertung der Transportverpackungen
Analyse der Herstellungsverfahren, Verwertungsverfahren und sonstiger im Produktsystem relevanter Prozesse
Herstellungsverfahren fr die Materialien
Produktherstellung aus Materialien
Distribution
Sammlung und Sortierung der gebrauchten Verpackungen
Verwertungsverfahren
Verwertung von Transportverpackungen
LKW-Transporte
Strombereitstellung
Ausarbeitung eines differenzierten Systemfl iebilds mit Referenzfl ssen
Allokation
Festlegung der Allokationsregeln auf Prozessebene
Festlegung der Allokationsregeln auf Systemebene fr open-loop Recycling
Modellierung des Systems
Berechnung der Sachbilanz
Input
Output
Literatur zu Kapitel 3
Wirkungsabschtzung
Grundprinzip der Wirkungsabschtzung
Methode der kritischen Volumina
Interpretation
Kritik
Die Struktur der Wirkungsabschtzung nach ISO 14040 und 14044
Verbindliche und optionale Bestandteile
Verbindliche Bestandteile
Auswahl von Wirkungskategorien, -indikatoren und Charakterisierungsfaktoren
Klassifi zierung
Charakterisierung
Optionale Bestandteile
Normierung
Ordnung
Gewichtung
Zustzliche Analyse der Datenqualitt
Methode der Wirkungskategorien (Umweltproblemfelder)
Einfhrung
Erste ("historische") Listen der Umweltproblemfelder
Stressor-Wirkungsbeziehungen und Indikatoren
Hierarchie der Effekte
Potentielle versus tatschliche Effekte
Wirkungskategorien, Wirkungsindikatoren und Charakterisierungsfaktoren
Input-bezogene Wirkungskategorien
bersicht
Verbrauch abiotischer Ressourcen
Kumulierter Energie- und Exergieaufwand
Verbrauch biotischer Ressourcen
Nutzung von (S-)Wasser
Naturraumbeanspruchung
Output-bezogene Wirkungskategorien 1 (globale und regionale Wirkungen)
bersicht
Klimanderung
Stratosphrischer Ozonabbau
Bildung von Photooxidantien (Sommersmog)
Versauerung
Eutrophierung
Toxizittsbezogene Wirkungskategorien
Einleitung
Humantoxizitt
Problemstellung
Einfache Gewichtung durch Grenz- bzw. Richtwerte aus dem Arbeitsschutz
Charakterisierung mit zustzlicher Expositionsabschtzung
Vereinheitlichtes LCIA-Toxizitts-Modell
kotoxizitt
Schutzobjekte
Chemikalien und Umwelt
Einfache Quantifi zierung der kotoxizitt ohne Expositionsbezug
Einbeziehung von Persistenz und Verteilung in die Quantifi zierung
Schlussbemerkung zu den Toxizitts-Kategorien
Belstigungen durch chemische und physikalische Emissionen
Einfhrung
Geruch
Lrm
Unflle und Radioaktivitt
Unflle
Radioaktivitt
Illustration der Komponente Wirkungsabschtzung am Praxisbeispiel
Auswahl von Wirkungskategorien, -indikatoren und Charakterisierungsfaktoren
Treibhauspotenzial
Photooxidantienbildung
Eutrophierungspotenzial
Versauerungspotenzial
Ressourcenbeanspruchung
Energieressourcen
Flchennutzung bzw. Naturraumbeanspruchung
Klassifi zierung
Charakterisierung
Normierung
Ordnung
Gewichtung
Literatur zu Kapitel 4
Auswertung, Berichterstattung und kritische Prfung
Entstehung und Stellenwert der Komponente Auswertung
Die Inhalte der Komponente Auswertung nach ISO
Auswertung in ISO 14040
Auswertung in ISO 14044
Identifi zierung signifi kanter Parameter
Beurteilung
Methoden der Ergebnisanalyse
Wissenschaftlicher Hintergrund
Mathematische Methoden
Nicht-numerische Verfahren
Berichterstattung
Kritische Prfung
Illustration der Komponente Auswertung am Praxisbeispiel
Literatur zu Kapitel 5
Von der kobilanz zur Nachhaltigkeitsanalyse
Nachhaltigkeit
Die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit
Entwicklungsstand der Methoden
kobilanz - LCA
Lebenszykluskostenrechnung - LCC
Produktbezogene Sozialbilanz - SLCA
Ein Life Cycle Assessment oder drei?
Schlussfolgerungen
Literatur zu Kapitel 6
Lsungen zu den bungen
Beispiel: Standardberichtsbogen zum Strommix Deutschland aus UBA 2000, Materialsammlung S. 179 ff
Liste der Akronyme
Stichwortverzeichnis
Table of Contents provided by Publisher. All Rights Reserved.

This information is provided by a service that aggregates data from review sources and other sources that are often consulted by libraries, and readers. The University does not edit this information and merely includes it as a convenience for users. It does not warrant that reviews are accurate. As with any review users should approach reviews critically and where deemed necessary should consult multiple review sources. Any concerns or questions about particular reviews should be directed to the reviewer and/or publisher.

  link to old catalogue

Report a problem