Catalogue


Lesarten der Bibel : Untersuchungen zu einer Theorie der Exegese des Alten Testaments /
Helmut Utzschneider, Erhard Blum (Hrsg.) ; mit Beitr├Ągen von Christof Hardmeier ... [et al.].
imprint
Stuttgart : W. Kohlhammer, c2006.
description
319 p. : ill. ; 24 cm.
ISBN
3170197207 (pbk.), 9783170197206 (pbk.)
format(s)
Book
Holdings
More Details
imprint
Stuttgart : W. Kohlhammer, c2006.
isbn
3170197207 (pbk.)
9783170197206 (pbk.)
general note
International conference proceedings.
catalogue key
7395212
 
Includes bibliographical references and index.
Includes bibliographical references.
A Look Inside
Summaries
Long Description
Prof. Dr. Helmut Utzschneider lehrt Altes Testament an der Augustana Hochschule Neuendettelsau. Prof. Dr. Erhard Blum lehrt Altes Testament an der Universitat Tubingen. Die neuere Exegese des Alten Testaments ist durch eine Vielzahl methodischer Zugange bestimmt. Diese reichen von den verschiedenen "Methoden" historischer Exegese uber dezidiert kanonische Auslegungen bis hin zu literarisch-asthetischen Interpretationen. Vielfalt des Umgangs mit biblischen Texten kann bereichern; ein nachhaltig ungeklartes Nebeneinander bliebe aber unbefriedigend. Von daher erscheint eine "Theorie der Exegese" wunschenswert, in der die Voraussetzungen, die Konsequenzen und die Angemessenheit der Ansatze diskutiert werden. Vor diesem Fragenhorizont sind die Beitrage des Bandes entstanden. Sie prasentieren neuere exegetische Zugange in einem reizvollen Spektrum. Unterschiedliche Textbegriffe werden entfaltet und kontrovers zur Diskussion gestellt. Daneben stehen weiterfuhrende Beitrage zu Voraussetzungen und Konzepten vertrauter Analysemethoden der alttestamentlichen Exegese. Die neuere Exegese des Alten Testaments ist durch eine Vielzahl methodischer Zugange bestimmt. Diese reichen von den verschiedenen "Methoden" historischer Exegese uber dezidiert kanonische Auslegungen bis hin zu literarisch-asthetischen Interpretationen. Vielfalt des Umgangs mit biblischen Texten kann bereichern; ein nachhaltig ungeklartes Nebeneinander bliebe aber unbefriedigend. In den Beitragen dieses Bandes werden unterschiedliche Textbegriffe entfaltet und kontrovers zur Diskussion gestellt. Daneben stehen weiterfuhrende Untersuchungen zu Voraussetzungen und Konzepten vertrauter Analysemethoden der alttestamentlichen Exegese.

This information is provided by a service that aggregates data from review sources and other sources that are often consulted by libraries, and readers. The University does not edit this information and merely includes it as a convenience for users. It does not warrant that reviews are accurate. As with any review users should approach reviews critically and where deemed necessary should consult multiple review sources. Any concerns or questions about particular reviews should be directed to the reviewer and/or publisher.

  link to old catalogue

Report a problem