Catalogue


Zwischen Front und Heimat : Österreich-Ungarns Militärverwaltungen im Ersten Weltkrieg /
Tamara Scheer
imprint
Frankfurt ; New York : Lang, 2009
description
240 p. : Ill. ; 22 cm
ISBN
363158721X, 9783631587218
format(s)
Book
Holdings
A Look Inside
About the Author
BIH Author Biography
Die Autorin: Tamara Scheer, geboren 1979 in Wien; 2007 Dissertation zum Thema «Kontrolle, Leitung und Überwachung des Ausnahmezustands während des Ersten Weltkriegs - Ausnahmeverfügungen und Kriegsüberwachungsamt»; seither Forschungsassistentin und seit 2009 Lehrbeauftragte am Institut für Zeitgeschichte an der Universität Wien.
Summaries
Main Description
Österreich-Ungarn besetzte im Zuge des Ersten Weltkrieges Serbien, Montenegro und Albanien sowie Teile Rumäniens, Italiens und der Ukraine. Daraus erwuchs die Aufgabe, in den okkupierten Gebieten Ruhe und Ordnung herzustellen bzw. bewahren, den Unterhalt der stationierten Truppen zu sichern und Ressourcen für andere Fronten oder das Hinterland frei zu bekommen. Die Okkupationen standen unter dem Einfluss des Kriegsverlaufs, des teils friedlichen, teils widerständischen Verhaltens der Zivilbevölkerung, des Wechselspiels zwischen «Zuckerbrot» und «Peitsche», der Erwartungshaltung von Seiten des Hinterlandes und der Propaganda der Feindstaaten. Die Studie stützt sich hauptsächlich auf archivalische Quellen und greift das Thema seit den 1920er Jahren erstmals wieder systematisch auf.

This information is provided by a service that aggregates data from review sources and other sources that are often consulted by libraries, and readers. The University does not edit this information and merely includes it as a convenience for users. It does not warrant that reviews are accurate. As with any review users should approach reviews critically and where deemed necessary should consult multiple review sources. Any concerns or questions about particular reviews should be directed to the reviewer and/or publisher.

  link to old catalogue

Report a problem