Catalogue


Der Staat der Historiker : Staatsvorstellungen deutscher Historiker seit 1945 /
Gabriele Metzler.
edition
Erste Auflage.
imprint
Berlin : Suhrkamp, 2018.
description
371 pages ; 18 cm.
ISBN
3518298690, 9783518298695
format(s)
Book
Holdings
More Details
imprint
Berlin : Suhrkamp, 2018.
isbn
3518298690
9783518298695
contents note
Einleitung -- Prägezeiten : (Zeit-)Geschichte und Staat vom Kaiserreich bis zum Nationalsozialismus -- Die Tradition des Historismus -- Revisionswissenschaft : Zeitgeschichte in der Weimarer Republik -- "Kämpfende Wissenschaft"? : Geschichtswissenschaft im Nationalsozialismus -- (Zeit-)Geschichte als Legitimationswissenschaft -- Geschichte schreiben in der Zusammenbruchgesellschaft -- "Stunde null" in der Geschichtswissenschaft? : Personelle und institutionelle Kontinuitäten -- "Die deutsche Katastrophe" als Leitnarrativ -- Preussentum oder Abendland? : Alternativen im Konservatismus -- Aufbruch in die Bundesrepublik : Perspektiven des Neubeginns -- Zeitgeschichte als defensive Wissenschaft -- Den neuen Staat denken -- Ein Staat auf det Suche nach Sinn und die Institutionalisierung zeithistorischer Forschung -- Frühe Forschungen zum Nationalsozialismus : Widerstand und "totaler Staat" -- Souveränität und Supranationalität -- Die DDR als blinder Fleck -- Zu viel Demokratie? : Spiegel-Affäre und das Ende der Weimarer Republik -- Zeitgeschichte als Stabilisierungswissenschaft -- "Umgründung der Republik" : Auf dem Weg zum liberalen Staat -- Fischer-Kontroverse und moderne Sozialgeschichte -- Parteienstaat und Notstandsiecht : Neue Kontroversen um Weimar -- Vom Antitotalitarismus zur Kritik am Antipluralismus : NS-Forschung in den 1960er Jahren -- Erfolgsgeschichte? : Erste Studien zur Geschichte det Bundesrepublik -- Neue Ostpolitik und die DDR -- Zeitgeschichte als Reformwissenschaft -- Staat in der Krise? : die 1970er Jahre -- Staatshistoriographie von links : Stamokap und "Restautation" -- "Organisierter Kapitalismus" -- NS-Forschung zwischen Politisierung und "Entpolemisierung" -- "Moderne Politikgeschichte" -- Bedrohte Demoktatie? : die Bundesrepublik und die Frage der Legitimation -- Staatshistoriographie von rechts? : das Problem der "Unregierbarkeit" -- Zeitgeschichte als polarisierte Wissenschaft -- Ein ganz normaler Staat? -- Geschichte ohne Staat : Geschichte "von unten" -- Noch einmal Preussen : die "Preusen-Renaissance" der 1980er Jahre -- Das "stolze Staatsschiff" Bundesrepublik -- Deutschland, Europa und der Marshallplan -- Eine "normale Nation"? : Historikerstreit, NS-Geschichte und der transatlantische Kontext -- Ambivalenzen der Moderne -- Die Entdeckung der DDR -- Zeitgeschichte als pluralistische Wissenschaft -- Zeitenwende, Zeitgeschichtswende? : der Umbruch von 1989/1990 -- Rückkehr zum Nationalstaat? : 1989/1990 als Hetausforderung für die Zeitgeschichte -- Wie weiter mit der DDR-Geschichtswissenschaft? -- Diktaturenvergleich und Verflechtungsgeschichte : die DDR in der zeithistorischen Forschung -- Lange Wege nach Westen -- NS-Geschichte als Konsensgeschichte -- Zeitgeschichte als Konsenswissenschaft -- Vom Ende der grossen Gewissheiten : Aktuelle Herausforderungen des demokratischen Rechts- und Interventionsstaats -- Das Politische ohne Staat? : die "Kulturgeschichte der Politik" -- Staat und "Zivilgesellschaft" -- Staat "nach dem Boom" -- Staat und "Sicherheit" -- Legitimationsfragen europäischer Staatlichkeit -- "Neue Staatlichkeit" : das innovative Potential det aktuellen NS-Forschung -- Zeitgeschichte als suchende Wissenschaft -- Schluss -- Dank -- Literaturverzeichnis -- Namenregister.
catalogue key
12554594
 
Includes bibliographical references (pages 316-371) and index.

  link to old catalogue

Report a problem