Catalogue

COVID-19: Updates on library services and operations.

Philologie auf zweiter Stufe : Literarische Rezeptionen und Inszenierungen hellenistischer Gelehrsamkeit /
herausgegeben von Gregor Bitto und Anna Ginestí Rosell.
imprint
[Stuttgart] : Franz Steiner Verlag, [2019]
description
280 pages : illustrations ; 25 cm.
ISBN
3515123571, 9783515123570
format(s)
Book
Holdings
More Details
imprint
[Stuttgart] : Franz Steiner Verlag, [2019]
isbn
3515123571
9783515123570
general note
"Die Beiträge dieses Sammelbandes gehen auf Vorträge zurück, die im Rahmen der gleichnamigen Tagung an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt vom 26. bis 28. März 2015 gehalten worden sind."--Foreword.
abstract
Die hellenistische und posthellenistische Literatur zeichnet sich durch eine intensive Wechselwirkung zwischen Philologie und "schöner" Literatur aus. Literaturwissenschaftliche Erkenntnisse und Techniken verbleiben nicht im engen Kreis philologischer Spezialgelehrsamkeit, sondern werden u.a. über den Schulunterricht zum Grundbestand intellektueller Auseinandersetzung mit und durch Literatur. Ein römischer Dichter rechnet mit einem Leser, der nicht nur seine griechischen Vorläufer, sondern auch die philologische Literatur zu diesen kennt. Im öffentlichen Diskurs gehört das Vorführen philologischer Kenntnisse zum allgemeinen Bildungsideal. Und beim Symposion zeichnet die Fähigkeit, in philologischer Manier über literarische Werke zu diskutieren, den idealen Teilnehmer aus. Dieser, mit G. Genette, als Philologie "auf zweiter Stufe" zu bezeichnenden Rezeption hellenistischer Gelehrsamkeit sind die in diesem Band versammelten Fallstudien gewidmet, deren chronologisches Spektrum von der spätrepublikanischen lateinischen Literatur bis zur kaiserzeitlichen griechischen und lateinischen Literatur reicht.
language note
9 contributions in German, 2 contributions in English, 1 in French, with abstracts in English; includes some text in Latin and Ancient Greek.
catalogue key
12369987
 
Includes bibliographical references and index.

  link to old catalogue

Report a problem