Catalogue


Carl Justi und die Kunstgeschichte /
Bettina Marten und Roland Kanz (Hrsg.).
imprint
Frankfurt am Main : Vervuert, 2016.
description
183 pages : illustrations, portraits ; 24 cm.
ISBN
3954874857, 9783954874859
format(s)
Book
Holdings
More Details
imprint
Frankfurt am Main : Vervuert, 2016.
isbn
3954874857
9783954874859
standard identifier
9783954874859
general note
Proceedings from a conference held at the Kunsthistorischen Institut der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn on December 12, 2012.
abstract
Carl Justi war einer der Gelehrten, die im 19. Jahrhundert die noch junge Wissenschaft der Kunstgeschichte als historische Disziplin an den deutschen Universitäten fest verankerten, vor allem während seiner drei Jahrzehnte dauernden Lehrtätigkeit am Kunsthistorischen Institut der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. In dieser 'Gründer'-Zeit leistete er mit seinen umfassenden, kulturhistorisch ausgerichteten Forschungen einen bedeutenden Beitrag zu den Methoden des Fachs. In ausgedehnten Studienreisen erforschte Justi systematisch die Kunst der Iberischen Halbinsel. Vor allem seine Biografie über Velázquez erreichte über die Fachgrenzen hinaus bis heute ein breites Publikum und trägt zur intensiveren Rezeption der Kunst jenseits der Pyrenäen bei.
catalogue key
11943747
 
Includes bibliographical references and index.

  link to old catalogue

Report a problem